Insolvenzleistungen

Im Jahr 2017 wurden total 3'624 Dossiers bearbeitet (siehe Abbildung).
Unter Berücksichtigung der Stiftungsinsolvenzfälle liegen die sichergestellten Leistungen unter dem Vorjahr (Abb. 2).

Art der Fälle Anzahl Fälle Sichergestellte Summe
Versichertenkollektive 1'906 26'520'588
davon ausserobligatorisch 494 2'788'825
Stiftungen 1 753'489
Auffangeinrichtung 1'714 23'290'923
Total Auszahlungen brutto 3'621 50'565'000
./. Rückzahlungen aus Liquidationen   - 9'076'150
Übernahme neue Rentenverpflichtungen 3

4'471'747

Bildung Wertschwankungsreserve auf Rentenübernahmen   7'897'921
Anpassung technische Grundlagen Rentenverpflichtungen   0
Total Leistungen 3'624 53'858'518